Gesprächsgruppen

Berliner Aids-Hilfe

Schwule Positivengruppe 1 & 2

Hetero-Gruppe für HIV-positive Frauen und Männer

Gesprächsgruppe für an Aids erkrankte Menschen

Gruppe für HIV-negative PartnerInnen von Menschen mit HIV/Aids

Gruppe für Eltern und Geschwister von Menschen mit HIV/Aids

 

Schwulenberatung Berlin

Gesprächsgruppen für Frauen mit HIV/Aids

Gesprächsgruppe für Männer mit HIV/Aids

HIV40+ Gruppe

Älter werden

Couchgespräch Plus

Psychische Probleme

 

Berliner Aids-Hilfe

HIV-positiv oder an Aids erkrankt zu sein bedeutet oft einen deutlichen Einschnitt in den konkreten Lebensalltag. Da kann es hilfreich sein, sich mit anderen HIV-positiven oder an Aids erkrankten Menschen auszutauschen, auch wenn Du schon länger von Deiner Infektion weißt und damit lebst.

Gespräche in der Gruppe können Dir helfen Ängste abzubauen, neue Perspektiven zu entwickeln, Probleme besser zu bewältigen, Informationen auszutauschen, einfach mal den Frust von der Seele zu reden, neue Leute kennenzulernen und Spaß in der Gruppe zu haben.

Für die Teilnahme an den Gesprächsgruppen ist ein vertrauliches Vorgespräch erforderlich.

 

Schwule Positivengruppe 1 & 2

Ansprechpartner: Jens Ahrens , Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 24

(zurück zum Seitenanfang)

 

Hetero-Gruppe für HIV-positive Frauen und Männer

Die Gruppe bietet Frauen und Männern die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch über alles was die Teilnehmer bewegt, was Angst macht oder mit HIV-negativen Menschen zu besprechen schwer fällt.

Gesprächsstoff bieten die Bereiche des täglichen Lebens: Probleme des Alltags und Themen wie Arbeit, Arztbesuch, Krankenhaus, Sexualität, FreundInnen und Familie, sowie unterschiedliche Therapieansätze. Durch die Gespräche helfen sich die Gruppenmitglieder gegenseitig, ihren Alltag so angenehm wie möglich zu leben und das Lachen nicht zu verlernen. Außerhalb der Gruppenabende besteht Gelegenheit zu gemeinsamen Unternehmungen wie Bowling oder Grillabenden.

Die Gruppe wird von einem ausgebildeten Gesprächsleiter moderiert, der die Auswahl der Themen begleitet und die Gruppe in ihrem Diskussionsprozeß unterstützt. In der Begrüßungsrunde berichten die Mitglieder  über ihre persönliche Situation, im zweiten Teil des Abends werden einzelne Themen vertieft diskutiert.

Ansprechpartner: Jens Ahrens, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 24

(zurück zum Seitenanfang)

 

Gesprächsgruppe für an Aids erkrankte Menschen

Franziskanerkloster Mühlenstraße 45/II, 13187 Berlin

Ansprechpartner:

Thomas Oh, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 30

Lars Verstergaard, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 31

(zurück zum Seitenanfang)

 

Gruppe für HIV-negative PartnerInnen von Menschen mit HIV/Aids

Ansprechpartner: Jens Ahrens, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 24

(zurück zum Seitenanfang)

 

Gruppe für Eltern und Geschwister von Menschen mit HIV/Aids

Ansprechpartner: Jens Ahrens, Telefon: 0 30 / 88 56 40 - 24

(zurück zum Seitenanfang)

 

Schwulenberatung Berlin

Die Situation von Menschen mit HIV und AIDS hat sich aufgrund der neuen therapeutischen Möglichkeiten verändert. Mit der längeren Lebenserwartung werden neue Fragestellungen und Probleme aufgeworfen, aber auch "alte" Schwierigkeiten sind nach wie vor aktuell.

Es kann helfen, sich Unterstützung von anderen zu holen und Erfahrungen auszutauschen. Themen wie Partnerschaft und Sexualität, Arbeit oder Rente, Lebensperspektiven, Umgang mit Nebenwirkungen der Medikamente und alles andere, was das Leben mit HIV mit sich bringt, können in der Gruppe besprochen werden.

Wir führen mit allen Interessenten ein Vorgespräch, um sie kennen zu lernen und die geeignete Gruppe für sie auszusuchen.

Gruppen, die schon begonnen haben, nehmen neue Teilnehmer auf, sobald Plätze frei sind.
Auch Teilnehmer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, sind herzlich willkommen!

 

Gesprächsgruppe für Frauen mit HIV und Aids
Angeleitete Gesprächsgruppe
Leitung: Brigitte Popp
14-tägig donnerstags, 16.30 - 18.30 Uhr
Ort: Pluspunkt, Greifenhagener Straße 53,
Berlin-Prenzlauer Berg

(zurück zum Seitenanfang)


Gesprächsgruppe für Männer mit HIV/Aids, die Sex mit Männern haben
Angeleitete Gesprächsgruppe
Leitung: Kai Schwabe und Leszek Thomas 14-tägig dienstags, 19.00 - 21.00 Uhr
Ort: Pluspunkt, Greifenhagener Straße 53,
Berlin-Prenzlauer Berg
Die Gruppe nimmt derzeit keine neuen Teilnehmer auf (Stand: 06.05.2011)

(zurück zum Seitenanfang)

HIV40+ Gruppe
Gesprächsgruppe für schwule Männer ab 40 Jahre mit HIV und AIDS
Leitung: Dieter Schmidt und Torsten Denter 14-tägig montags, 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Schwulenberatung, Mommsenstraße 45,
Berlin-Charlottenburg

Wir bitten um Voranmeldung unter (030) 23 36 90 70.

(zurück zum Seitenanfang)

 

Älter werden

Dieser offene Gesprächskreis wendet sich besonders an ältere homo- bzw. bisexuelle Männer, die sich gemeinsam anregen, ermuntern und unterstützen wollen. Die Gespräche können alle möglichen Themen berühren, die ein lebendiges und selbstbewusstes Älterwerden mit sich bringen.
Zum Beispiel:
 
- Liebe/Freundschaft   
- Alleinsein   
- Wohnen   
- Gesundheit   
- Internet   
- Kulturelle Aktivitäten 

Dieser Treff kann auch den Rahmen für weitere selbstständige Aktivitäten bieten, um sich persönlich näher kennen zu lernen, sich gegenseitig behilflich zu sein oder Freizeit gemeinsam zu gestalten.
Der offene Gesprächskreis findet in den Räumen der Schwulenberatung in der Mommsenstraße 45 immer montags von 14.00 - 16.15 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, komm einfach vorbei!

Ansprechpartner:
Dr. Marco Pulver, Tel. 030 - 23 36 90 77, E-Mail. m.pulver@schwulenberatungberlin.de
Oliver Sechting, Tel. 030 - 23 36 90 88, E-Mail. o.sechting@schwulenberatungberlin.de

Weitere Angebote für ältere schwule Männer:
- Theaterworkshop (freitags, 18-20 Uhr),
- Erfahrungstheater (dienstags 10-12.30 Uhr, ab 10.5.),
- Biographiegruppe (Termine auf Anfrage), Wohn-AG. Kontakt: Marco Pulver, Tel. 23 36 90 70

Das aktuelle Programm vom Gesprächskreis

(zurück zum Seitenanfang)

 

Couchgespräch Plus

Das Couchgespräch Plus ist mittwochs von 14 bis 17 Uhr. Die offene Gruppe findet unter Anleitung zweier Moderatoren statt. Die Gruppe bietet Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Austausch über gemeinsam festgelegte Themen. Einmal im Monat unternimmt die Gruppe eine gemeinsame Aktivität.

Couchgespräch Plus, mittwochs, 14-17 Uhr, Schwulenberatung Berlin

(zurück zum Seitenanfang)

 

Psychische Probleme

Diese Gruppe für schwule Männer mit psychischen Krisen und Beeinträchtigungen bietet den Austausch über Erfahrungen mit den psychischen Problemen, in Kliniken und im schwulen Umfeld, Umgang mit Medikamenten, Krisen und sozialen Kontakten. Vor einer Teilnahme findet ein persönliches Vorgespräch statt.

Montags von 18.00 - 20.00 Uhr
Gruppenleiter: Heinz Weltmann, Gerold Nölker

Donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr
Jan Hanke & Philipp Beyer

Wir bitten um Voranmeldung unter (030) 23 36 90 70

(zurück zum Seitenanfang)